Der Genuss der eigenen Bauernhof-Eis-Herstellung auf dem Bauernhof

Als Milchviehhalter hat jeder Betrieb die Wahl, was er mit seiner Milch macht. Die große Mehrheit der Milcherzeuger verkauft ihre Milch an große Molkereien. Daran ist nichts auszusetzen. Aber wussten Sie, dass es mehr Möglichkeiten gibt, Ihre eigene Milch zu verwenden? In diesem Blog lesen Sie alles über eine Familie in Deutschland, die vor ein paar Jahren ebenfalls herausgefunden hat, dass sie mit ihrer eigenen Milch mehr machen kann. Was das ist und wie sie es realisiert haben, können Sie hier lesen.

Die Einführung des Bauernhof-Eis Konzepts

Angefangen hat alles 2011 auf der Grünen Woche. Vater, Sohn und Mutter besuchten damals einen anderen Milchbauern, der bereits mit der Produktion von Bauernhof-Eis begonnen hatte. Dank dieses Besuchs und der guten Beratung beschloss die Familie, ebenfalls in das Bauernhof-Eis-Konzept zu investieren.

Der Einstieg in die Produktion von Bauernhof-Eis erforderte allerdings einige Vorkehrungen. Schließlich gibt es bei der Herstellung von Bauernhof-Eis einige Dinge zu beachten. Natürlich hatte die Familie bereits die Hauptzutat: Milch, aber das ist nicht das Einzige, was für die Produktion benötigt wird. Also haben sie einen Produktionsraum gebaut, Geräte und die richtigen Utensilien angeschafft.

Das Bauernhof-Eis-Konzept

Wie beginnt man mit der Herstellung von Bauernhof-Eis?

Die Familie weist auch darauf hin: “Bauernhof-Eis wird nicht mit einer kleinen Küchenmaschine hergestellt, wie viele Leute denken.“ Die Herstellung von Bauernhof-Eis erfordert tatsächlich eine gewisse Investition in Maschinen und einen Produktionsraum. Um die Familie zu unterstützen und ihr den Einstieg in die Produktion zu erleichtern, reiste einer unserer Experten auf den Bauernhof, um eine Schulung durchzuführen.

Nachdem unser Mitarbeiter die Familie in den Produktionsprozess eingeführt hatte, nahmen sie die Produktion auf. Derzeit wird die Produktion von Bauernhof-Eis von vier Mitarbeitern unterstützt, und da die Nachfrage weiter steigt, wird ein fünfter Mitarbeiter gesucht. Bauernhof-Eis  ist ein natürliches Produkt, ohne künstliche Farbstoffe oder Aromen, und schmeckt um ein Vielfaches besser als Eis aus dem Supermarkt.

Start-Produktion-Bauernhof-Eis-Hersteller

Die verschiedenen Geschmacksrichtungen und Verkaufsstellen der Familie

Seit Beginn der Produktion hat die Familie bereits 33 verschiedene Eissorten hergestellt. Dazu gehören Joghurt-Orange, Erdbeere, Vanille und Schokolade, um nur einige zu nennen. Nicht alle Sorten sind immer im Sortiment, so dass es stets abwechslungsreiche Sorten zur Auswahl gibt. Zudem stellt die Familie auch mehrere Sorten speziell für Allergiker her.

Neben den verschiedenen Eissorten stellt die Familie auch Eistorten auf Bestellung her. Die Familie vertreibt ihr Bauernhof-Eis über verschiedene Kanäle wie Supermärkte, Festivals, Ausstellungen und ihre eigenes Eiscafé auf dem Hof. Bauernhof-Eis ist etwas teurer als Supermarkt-Eis, aber dafür erhalten die Verbraucher ein ehrliches Produkt mit einem natürlichen und vollmundigen Geschmack. Kunden sind bereit, für die Qualität ihres Bauernhof-Eises etwas mehr zu bezahlen. Neben all diesen Vorteilen hat die Familie viel Spaß bei der Herstellung von Bauernhof-Eis und ist mit der Umstellung sehr zufrieden.

Aromen-Verkauf-Familie-Eis-Frau

Möchten Sie mehr über unsere Produzenten erfahren? Dann lesen Sie auch unsere anderen Erfolgsgeschichten, wie die der Familie aus Niedersachsen oder des Familienunternehmens, das seine Eisbecher selbst herstellt. Möchten Sie lieber direkt mit einem unserer Experten sprechen oder eine kostenlose Demo anfordern? Dann kontaktieren Sie uns, wir freuen uns auf ein Gespräch mit Ihnen.