Wie macht man sich als Landwirt mit einem Eisgeschäft selbstständig? Bauernhof-Eis Skip to content
Wie gründet man als Landwirt sein eigenes Speiseeisgeschäft?

Wie gründet man als Landwirt sein eigenes Speiseeisgeschäft?

Als Landwirt müssen Sie ein Tausendsassa sein. Sie sind nicht nur Obstbauer oder Viehzüchter, sondern auch Buchhalter, Notar und Unternehmer in einer Person. Sie haben viel zu tun, und in Zeiten ständiger Veränderungen und Unsicherheiten ist es schwierig, alles am Laufen zu halten. Außerdem bekommen Sie immer weniger für Ihre Erträge und müssen sich nach neuen Möglichkeiten umsehen, um Ihren Umsatz zu steigern. Aber wer will dieses Risiko schon eingehen?

Es ist schon schwer genug, den laufenden Betrieb aufrechtzuerhalten, aber in Wirklichkeit ist eine Diversifizierung für die Zukunft Ihres Unternehmens notwendig. Wir hören, wie Sie denken: “Wie soll ich das machen?”. Zum Glück haben Sie diesen Blog gefunden, denn hier können Sie alles über die Möglichkeiten der Diversifizierung lesen, aber vor allem über die Unterstützung und Hilfe, die Ice Delite beim Aufbau dieser neuen Einnahmequelle bietet. 

Wir helfen Ihnen bei der Erstellung eines Geschäftsplans

Wir verstehen, dass die Erstellung eines Geschäftsplans (mal wieder) nicht ganz oben auf Ihrer Liste steht. Es ist eine Menge Arbeit, kann sehr knifflig sein und nimmt oft viel Zeit in Anspruch. Aber wir können Ihnen garantieren, dass es sich mehr als lohnt, sich mit dem Ice Delite-Konzept selbstständig zu machen. 

Außerdem müssen Sie es nicht allein tun. Im Rahmen des Ice-Delite-Konzepts begleiten wir Sie durch den gesamten Prozess der Eröffnung Ihrer eigenen Eisproduktion. Unsere Experten haben in mehr als 30 Jahren genug Erfahrung gesammelt, um Sie bei der Erstellung Ihres eigenen Geschäftsplans zu unterstützen. Unsere Experten wissen genau, wo die (Verkaufs-)Chancen für Speiseeishersteller liegen und helfen Ihnen, diese optimal zu nutzen.

Warum ein Eisproduzent werden?

Wir verstehen, dass Sie sich fragen: ”Aber warum ist ein Speiseeisgeschäft der Weg zu mehr Umsatz?” Dafür gibt es eine Reihe von Gründen, aber der wichtigste ist Wissen. Wir von Ice Delite arbeiten seit mehr als 30 Jahren mit Landwirten in ganz Deutschland zusammen, die unter der Marke Bauernhof-Eis ihr Eis an verschiedene Supermärkte, Restaurants, andere Hofläden und auf ihrem eigenen Hof verkaufen. Aufgrund unserer Erfahrung wissen wir alles über den europäischen und deutschen Speiseeismarkt. Darüber hinaus ist die Herstellung Ihres eigenen Speiseeises als Milchbauer mit unserer Hilfe enorm einfach und Sie können Ihren Literpreis gigantisch steigern. 

So unterstützen wir Sie nicht nur bei der Erstellung Ihres Geschäftsplans, sondern helfen Ihnen auch, Ihre Eisproduktion florieren zu lassen und rentabel zu machen, indem wir Sie bei der Vermarktung unterstützen, Ihnen Eismaschinen liefern und Ihnen täglich eine Hotline für alle Ihre Fragen zur Verfügung stellen. Wenn Sie mit dem Bauernhof-Eis-Konzept starten, brauchen Sie sich keine Sorgen um Konkurrenten mit dem gleichen Konzept machen, denn es gibt immer nur einen Bauernhof-Eis-Produzenten in Ihrem Gebiet weil das Konzept immer nur an einen Landwirt in einem Gebiet verkauft wird.

Vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin

Wir verstehen, dass es ein großer Schritt ist, (wieder) ein Unternehmen zu gründen, aber Sie haben bereits die Basis, Ihren Hof! Deshalb sind wir von Ice Delite hier, um Ihnen von Anfang an zu helfen und Sie dabei zu unterstützen, Ihr Speiseeisgeschäft aufzubauen und erfolgreich zu machen. Denn die Gründung einer eigenen Eisproduktion hat viele Vorteile als neuer Absatzkanal für Ihre Produkte.

Sie fragen sich, was wir für Sie tun können? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf und vereinbaren Sie noch heute einen Beratungstermin, um sich über die Möglichkeiten zu informieren. Möchten Sie noch mehr über die Erfolge lesen, die verschiedene Landwirte mit dem Bauernhof-Eis-Konzept erzielt haben? Dann lesen Sie unbedingt Ursulas Erfolgsgeschichte oder Addis’ Eisliebe für mehr Informationen vom Landwirt selbst!

Back To Top